Wie nehme ich die Exchange Schnittstelle in Betrieb?

Wie nehme ich die Exchange Schnittstelle in Betrieb?

Was ist Microsoft Exchange?

Microsoft Exchange Server ist eine Groupware- und E-Mail-Transport-Server-Software des Unternehmens Microsoft. Sie dient der zentralen Ablage und Verwaltung von E-Mails, Terminen, Kontakten, Aufgaben und weiteren Elementen für mehrere Benutzer und ermöglicht so die Zusammenarbeit in einer Arbeitsgruppe oder in einem Unternehmen. Eine Exchange Schnittstelle in timeSensor LEGAL ermöglicht es Ihnen, Adressen, Termine, Fristen und Wiedervorlagen an den Exchange Server zu übermitteln. Dadurch können passende Client Applikationen (z.B. Microsoft Outlook, Mobilgeräte oder Telefonieanlagen) diese Daten direkt nutzen.
Folgende Eigenschaften zeichnen die Exchange Schnittstelle von timeSensor LEGAL aus:
  1. Unterstützung persönlicher Exchange Konten: jeder Benutzer sieht nur die Daten, die ihn betreffen und interessieren. So kann jeder Benutzer selbst entscheiden, ob er eine spezifische Adresse abonnieren möchte oder nicht.
  2. Fortlaufende eindirektionale Synchronisation: jede Änderung am Datensatz in timeSensor LEGAL wird sofort in die betreffenden Exchange Konten gepusht. Dadurch bleiben die Kontakte auf dem Smartphone immer aktuell.

Hosted Exchange

Sie können selber einen Exchange Server betreiben, oder Sie können die Dienste von Firmen nutzen, welche Hosted Exchange anbieten (z.B. www.qualityhosting.de). Auf dem Exchange Server wird für jeden Benutzer ein persönliches Konto eingerichtet.
Melden Sie sich mit Admin-Rechten bei timeSensor LEGAL an und wechseln Sie zu den Einstellungen. Danach klicken Sie auf Admin und dann auf Spezial. Es öffnet sich ein neues Fenster.Dort wechseln Sie auf den Tab System und dann auf den Tab Schnittstellen. Klicken Sie dort auf Aktivieren um die Schnittstelle in timeSensor LEGAL zu aktivieren. 
Falls das Feld ausgegraut sein sollte, dann ist das Modul nicht lizenziert. Melden Sie sich dazu bei der timeSensor LEGAL Hotline.


Nachdem Sie die Schnittstelle aktivieren konnten, schliessen Sie das Fenster und klicken in der Funktionsleiste auf Benutzer. Im Benutzereditor wechseln Sie in den Tab Benutzer und klicken Sie doppelt auf den Benutzer beim welchem Sie das Exchange Konto hinterlegen wollen.


Als Nächstes wählen den Tab Exchange aus (wenn die Schnittstelle nicht aktiviert ist, dann erscheint auch der Tab Exchange nicht).

Anschliessend füllen Sie die Benutzerdaten wie folgt aus:
  1. Hostname: Hier müssen Sie die externe URL des Exchange Server eingeben. Fragen Sie dazu Ihren persönlichen IT-Supporter. Die externe URL sollte so aufgebaut sein: https://mail.domain.com/ews/exchange.asmx
  2. Username und Passwort: Hier geben Sie E-Mail-Adresse und Passwort von dem für Sie eingerichteten E-Mail-Konto ein.
Zum Schluss klicken Sie auf Testen um eine Anfrage an den Exchange Server zu stellen. Wechselt das Icon von Rot auf Grün, dann ist die Schnittstelle eingerichtet. Falls das Icon Rot bleibt, sollten Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen.


Adressen synchronisieren

Um Adressen aus timeSensor LEGAL auf Ihr Exchange-Konto zu synchronisieren, müssen Sie diese zuerst noch dafür markieren. Öffnen Sie ein Dossier einer Adresse, welche Sie synchronisieren möchten und wechseln Sie unten rechts auf den Tab Sync. Dort wählen Sie den/die Benutzer/in, welche/r die Adresse in sein Konto synchronisieren möchte.


Falls Sie gleiche mehrere oder alle Adressen synchronisieren möchten, dann gehen Sie auf die jeweilige Adressliste in dem Bereich Adressen und selektieren Sie die gewünschten Adressen. Danach klicken Sie oben bei der Menu-Leiste auf Werkzeuge. Klicken Sie auf Anpassen und dann auf Exchangesync einstellen.


Noch nicht Kund*in? Kontaktieren Sie uns. Es ist uns eine Freude, Sie zu beraten!

    • Related Articles

    • Wie nehme ich die Schnittstelle zu Starface in Betrieb?

      Starface ist eine VOIP basierte Telefonanlage mit guter Windows und macOS Unterstützung. Ab der Business Edition von timeSensor LEGAL verfügen Sie über eine eingebaute Schnittstelle zu Starface. Diese ermöglicht es Ihnen: Anrufe aus timeSensor LEGAL ...
    • Wie funktioniert die eMail Schnittstelle von timeSensor® LEGAL?

      Die eMail Schnittstelle von timeSensor LEGAL erlaubt es, eMails inklusive Beilagen in timeSensor LEGAL zu archivieren, indem diese an ein spezielles eMail Postfach gesandt werden. Dieses eMail Postfach tritt gegen aussen nicht in Erscheinung, sondern ...
    • Wie verwende ich die LEDES Schnittstelle in timeSensor LEGAL?

      Allgemeines Der LEDES (Legal Electronic Data Exchange) Standard ist ein Satz von Dateiformat-Spezifikationen, die die elektronische Datenübertragung in der Rechtsbranche erleichtern sollen. Die LEDES-Spezifikationen werden vom LEDES Oversight ...
    • Wie konfiguriere ich die eMail Schnittstelle in timeSensor LEGAL?

      Allgemeines Die Funktionsweise der eMail Schnittstelle von timeSensor LEGAL ist in diesem Beitrag ausführlich dargestellt. Der vorliegende Artikel befasst sich mit der technischen Konfiguration der Schnittstelle. Damit timeSensor LEGAL eMails senden ...
    • Wie optimiere ich die Sicherheit meiner Datenbank?

      Da Anwälte mit besonders sensiblen Daten umgehen, ist die Sicherheit der timeSensor LEGAL Datenbank ein besonders ernst zu nehmendes Thema. Der nachfolgende Eintrag gibt Hinweise zum sicheren Betrieb der Datenbank. Allgemeines Dieser FAQ Artikel ...